der Bodensee

INFO

Erst informieren, dann reisen. Aktuelle online Reiseführer für tropische Länder und Inseln.

tropical-travel.de =>
tropical info

Attraktionen des Bodensees


Ferienwohnung, Zimmer oder Hotel buchen mit booking.com*



Bodenseeferien bedeuten tägliche Aktivitäten und Ausflüge rund um den See. Es gibt sehr viel zu sehen und zu erleben, und bei schönem Wetter kann Langweile überhaupt nicht aufkommen. Wir stellen Ihnen einige Möglichkeiten im Folgenden vor:


Ferienwohnung mit fewo-direkt finden

Radrundweg

siehe dazu unsere Extraseite der Bodensee-Radweg =>

pixabay.com pixabay.com

Mit dem Schiff von Ort zu Ort

Die Bodenseeschifffahrt ermöglicht es, den See per Schiff von Ort zu Ort anzusteuern. Ausflugsschiffe und Fähren verbinden nahezu alle Orte und Städte miteinander. Rundfahrten und Sonderfahrten können ebenfalls gebucht werden. Mehr Infos unter www.bodenseeschifffahrt.de

Highlight der Bodenseeschiffe ist das Eventschiff Sonnenkönigin, das mit einem Fassungsvermögen von 1000 Personen von seinem Heimathafen Bregenz aus die größten Häfen am Bodensee ansteuert. Das Schiff bietet Gastronomie und spezielle Events an. Mehr Infos unter www.sonnenkoenigin.cc

Naturstrände

Neben den vielen Strandbädern, die es in fast jedem Ort rund um den Bodensee gibt, finden sich vereinzelt auch noch ein paar Naturstrände, an denen sich im Sommer vor allem Jugendliche tummeln. Da sie selten einen Parkplatz in der unmittelbaren Nähe haben, können sie am besten zu Fuß oder mit dem Rad erreicht werden. Die besten Plätze liegen bei Uhldingen-Mühlhausen, Hagnau, Meersburg, Eriskirch, Langenargen und Dingelsdorf.

pixabay.com pixabay.com

Blumeninsel Mainau

Für Bodenseebesucher mit etwas Zeit und Interesse an blühenden Gärten ist die Blumeninsel Mainau ein Muss. Die schönsten Besuchszeiten sind der April (Narzissen- und Tulpenblüte), Juni/Juli (Rosenblüte) und September (Dahlienblüte). Weitere Infos unter www.mainau.de

Fug mit dem Zeppelin

Ab Friedrichshafen können Rundflüge mit dem modernen Zeppelin-Luftschiff gebucht werden. Die zwischen 30 und 120-minütigen Flüge über den Bodensee snd bei sonnigem, klaren Wetter ein Erlebns fürs Leben. Es geht entweder entlang des Nordufers des Bodensees oder quer über den See bis nach St. Gallen und zurück. Mehr Infos unter www.zeppelinflug.de

Fahrt mit dem Heissluftballon

Eine Fahrt im Heissluftballon über den Bodensee ist wohl ein besonderes Highlight. Verschiedene Anbieter bemühen sich um mutige Kundschaft. Wir haben folgende Kontakte gefunden in Leutkirch, Bottighofen (CH) und verschiedene andere Startplätze wie Ravensburg, Tettnang, Wangen.

pixabay.com pixabay.com

Der Pfänder und der Bregenzer Wald

Der Pfänder, der 1060m hohe Hausberg von Bregenz ist ein weiteres Muss, wenn man sich bei schönem klaren Wetter am Bodensee aufhält. Der Berg ist mit einer Seilbahn von Bregenz aus zu erreichen oder mit dem Auto über die Pfänderstraße, die in Lochau beginnt. Auf dem Pfänder befindet sich ein Restaurant und eine Aussichtsterrasse, die fantastische Fernblicke über den Bodensee, den Bregenzer Wald und die Ostschweiz ermöglicht. Am Abend kann man von hier aus den Sonnenuntergang über dem Bodensee bewundern. Aber Achtung: die Bergseilbahn verkehrt nur bis 19 Uhr. Neben Wanderwegen gibt es einen kleinen Bergtierpark und eine Adlerwarte zu besichtigen. Mehr Infos unter www.pfaenderbahn.at

Mit dem eigenen Auto bietet sich auch eine Ausflugsfahrt in den nahen Bregenzer Wald an. Die Berglandschaft östlich des Bodensees kann über schmale, kurvige Straßen erklommen werden. Die Landesstraßen L12 und L14 beginnen südlich von Bregenz und führen in eine herrliche Berglandschaft mit kleinen Dörfern und schönen Aussichtsplätzen. Rundfahrten Richtung Arlberg und Allgäu sind möglich. Weitere Infos unter www.bregenzerwald.at

St. Gallen

Die etwa 700m hoch gelegene Kantonshauptstadt St. Gallen mit ihren knapp 74.000 Einwohnern ist einen Tagesausflug wert, v.a. wenn man sich für die Geschichte der Stadt und die große Stiftskirche interessiert, die zum Weltkulturerbe zählt. Die fantastische Stiftsbibliothek ist allein schon einen Besuch wert. Auch die Altstadt St. Gallens sollte man durchstreifen. Mehr Infos unter www.stgallen.ch

pixabay.com pixabay.com

Der Säntis und das Appenzeller Land

Ein sehr schöner Tagesausflug führt per Auto (am besten per Cabrio) von Rorschach über St. Gallen ins Appenzeller Land. Von Appenzell aus kann man bis zum Ort Wasserauen fahren und dort die Seilbahn hinauf zur Ebenalp nehmen. Auf 1640m Höhe auf dem Grat des Alpsteins gibt es eine bewirtschaftete Hütte, Wanderwege und fantastische Ausblicke auf den Säntis, das schweizer Voralpenland, den tiefer liegenden Seealpsee und das Panorama von Bodensee und Alpenkette. Mehr Infos unter www.ebenalp.ch

Alternativ geht die Fahrt von St. Gallen aus bis zur Säntis-Seilbahn und hinauf auf den 2.504m hohen Säntis, von wo aus die Sicht auf das Voralpenland und die Alpen noch atemberaubender ist. In den Sommermonaten bietet die Seilbahn Sonnenaufgangs-Auffahrten ab 5 Uhr morgens an. Dazu müsste man dann allerdings bereits am Vorabend anreisen. Mehr Infos unter www.saentisbahn.ch

Allgäu

Bei schönem Wetter ist auch eine Ausflugsfahrt ins Allgäu eine gute Alternative. Von Lindau aus kann man per Bus oder Auto eine landschaftlich wundervolle Rundfahrt über die Städte Lindenberg, Oberstaufen, Immenstaad, Sonthofen, Oberstdorf, Kempten, Isny, Wangen, Lindau machen. Mehr Infos unter www.allgaeu.de

Der Rheinfall von Schaffhausen

Das klassische Ausflugsziel vom Bodensee aus für nach Schaffhausen zum Rheinfall. Tagestouren werden per Bus an vielen Stellen am See angeboten,aber auch individuell ist ein Trip zu den Wasserfällen möglich. Von Konstanz aus sind es etwa 54 Km auf der Straße. Aber auch mit dem Schiff ist die Reise zu machen, über den Untersee und den Rhein. Mehr Infos dazu unter www.urh.ch


Bodensee Karte

Kroatien´s Inseln

Russland



Anzeige: booking.com - Hotels, Zimmer, Ferienwohnungen schnell und günstig buchen